VORTRAG

Der Selbst-Entwickler als Führungskraft

Sich geborgen fühlen in der Ungewissheit

Füh­rungs­kräfte, die sich jetzt auf ihre Stär­ken besin­nen und ihre Denk­weise aktua­li­sie­ren, kön­nen auch wei­ter­hin mit dem inter­na­tio­na­len Wett­be­werb mit­hal­ten. Wenn es Ihnen gelingt, bei Ihren Mit­ar­bei­tern ein Gefühl der Zuge­hö­rig­keit zum Unter­neh­men zu wecken und ihnen Ver­ant­wor­tung zu geben, för­dert dies die heute so wich­tige Team­ar­beit und erleich­tert die Umset­zung der Werte der soge­nann­ten VUCA Welt: Sinn, Ver­bun­den­heit, Ver­trauen und Mut.

In die­sem Vor­trag ver­mit­telt Jens Corssen seine 50-jäh­rige Erfah­rung mit Führungskräften. 

Jens Corssen

LERNINHALTE 

Wir Men­schen sind soziale Wesen. Gemein­sam­keit ver­leiht uns Gebor­gen­heit und Kraft, stei­gert Erfolg und Gewinn. Als inspi­rie­rende Füh­rungs­kraft gelingt es einem, agile Teams im Kon­text einer gemein­sa­men Stra­te­gie der Ver­mei­dung von per­sön­li­chen Ego­is­men zu for­men und zu füh­ren. In der VUCA-Welt ent­schei­den neue Para­me­ter dar­über, ob ein Unter­neh­men in Märk­ten, die sich immer schnel­ler wan­deln, über­le­ben wird.

KernBOTSCHAFTEN 

Mit­ar­bei­ter müs­sen geführt und nicht mehr gema­nagt wer­den. Das Motto lau­tet: Mit den Men­schen freund­lich umge­hen, in der Sache klar und konsequent. 

Es ist ja nicht allein der Erfolg, der uns zu einem Leben in Zufrie­den­heit führt. Es geht auch um unser täg­li­ches Lebens­ge­fühl. Am Anfang ist die Gestimmtheit. 

Eine cha­ris­ma­ti­sche Füh­rungs­kraft ver­leiht ver­ängs­tig­ten und resi­gnier­ten Mit­ar­bei­tern Kraft und Mut. 

Zielgruppe 

Füh­rungs­kräfte und Top­ma­na­ger, die zu moder­nen Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten wer­den wollen

Stil & Format 

  • Prä­senz- oder Online-Veranstaltung
  • Freie Rede
  • Dauer: 45–120 Minuten

Kundenstimmen 

„Die Idee des Selbst-Ent­wick­lers för­dert erfolg­rei­ches Selbst­ma­nage­ment und leis­tet damit einen wesent­li­chen Bei­trag für die ler­nende Organisation.“

Prof. Dr. Wolf­gang Reitzle ehem. Auf­sichts­rat­vor­sit­zen­der bei Linde AG

„Herr Corssen, Sie haben eine Schlüs­sel­rolle gespielt in der Revo­lu­tion der Wis­sen­schafts­kul­tur am Helm­holtz Zen­trum… Mit Sicher­heit wird sich dies zuletzt in einer mess­ba­ren Stei­ge­rung der wis­sen­schaft­li­chen Leis­tung nie­der­schla­gen. Das kön­nen wir dann den Corssen-Effekt nennen.“

Dr. Chris­tina Scheel Helm­holtz Zen­trum München

„100 % Ver­ant­wor­tung für sich selbst. Welch eine auf­re­gende und anstren­gende Auf­gabe, sich selbst zu ent­wi­ckeln! Aber kein ande­rer kann mein Leben leben… Ich arbeite täg­lich daran und das hat die Art mei­ner Füh­rung sehr ver­än­dert. Jam­mern war ges­tern, heute ist anpa­cken! Selbst!”

Dr. Mar­len Wienert Lei­te­rin Mar­ke­ting bei BayWa AG München

    Anfrage 

    Für Fra­gen und Aus­künfte ste­hen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

    Selbst-Ent­wick­ler®
    Bahn­hofstrasse 17
    82327 Tutz­ing | Starn­ber­ger See

    WEITERE VORTRÄGE